Taekwondo: Offene SPORTUNION Bundesmeisterschaft in Korneuburg
23.09.17
Zum 5. Mal wurde dieses Turnier durch den Verein SPORTUNION Taekwondo Sonbae (Korneuburg | Wolkersdorf) organisiert. Die Besonderheit dieses Wettkampfs ergibt sich aus den drei Leistungsklassen, die besonders Neulingen den Einstieg in den Wettkampfsport erleichtern.
Am Vormittag fand der Formenlauf-Bewerb statt (45 Teilnehmer), die Vereinswertung ging dabei an Taekwondo Kumgang Stockerau, der zweite Platz an Tangun Tulln, Dritter wurde Taekwondo Kirchdorf. Am ...

Start in die Trainingssaison 2017/2018
02.09.17
Ab 11. September 2017
Achtung am Montag haben sich die Traingszeiten etwas geaendert! ...

Noch schöner als Schulferien
14.06.17
UGOTCHI Kindersportwoche 2017 in Korneuburg
Heuer fand bereits zum 5. Mal die UGOTCHI Kindersportwoche in Korneuburg, organisiert von SPORTUNION Taekwondo SONBAE Korneuburg, statt.  Vom 10. bis 14. Juli waren 34 Kinder im Alter von 7 bis 1...

Schlag auf Schlag
01.06.17
Fünf neue Schwarzgurte
Am 1. Juni 2017 fand die halbjährlich stattfindende Gürtelprüfung bei Sonbae statt. Außer den wie gewohnt zahlreichen Farbgurtprüfungen wurden diesmal auch fünf schwarze...

Team Sonbae bei der Niederösterreichischen Landsemeisterschaft 2017
06.05.17
Am 06.05.2017 fanden in Amstetten die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften im olympischen Taekwondo statt. Insgesamt kamen über 270 Taekwondoin aus verschiedenen Bundesländern um sich im Formenlauf und im Zweikampf miteinander zu messen.
Für das Team Sonbae am Start waren Anja Prinz, Farhad Fateh und die beiden Brüder Lorenz und Marius Wittek. Betreut wurden sie von Helmut Ganglmayer und Mirza Zenkic. Eine unerfreuliche ...

SONBAE bei größten Nachwuchsturnier Österreichs
18.03.17
Der 7. Int. TNT-CUP (Tullner Nachwuchstalente Cup) hat sich mit etwa 500 Startern zum größten Nachwuchsturnier und insgesamt zum zweitgrößten österreichischen Taekwondo Turnier entwickelt. Am Samstag, den 18. März 2017 nahm Sonbae mit einem Team aus neun Aktiven und drei Betreuern teil.
TNT ist die Abkürzung für Tullner Nachwuchstalente  und bei diesem Turnier sind nur Kup Grade zugelasen.  Betreuer: Bernhard Ungrad (Head of Team), Helmut Ganglmayer (Coach) und Mi...

weitere Berichte >>>