SPORTUNION NOE Fortbildungslehrgang TKD

26.11.2019

Fortbildungslehrgang Taekwondo Inhalt: Kinder- und Jugendtraining im Sportverein

SPORTUNION NOE Fortbildungslehrgang TKD

Lernen und Bewegung – Fortbildungslehrgang der SPORTUNION NÖ in Wolkersdorf

Das Ausbildungs- und Fortbildungsangebot der SPORTUNION ist bekanntermaßen vielfältig wie qualitätsvoll. Dienstag dieser Woche fand in Wolkersdorf einer dieser Fortbildungslehrgänge statt, ausgerichtet von Taekwondo Sonbae Korneuburg. Thema war „Kinder und Jugendliche im Sportverein“, als Trainer vor Ort engagiert waren David Kien, Robert Kolerus und Helmut Ganglmayer. Organisiert und initiiert wurde der Lehrgang vom Landesfachwart für Taekwondo, Bernhard Ungrad, seines Zeichens auch Leiter von Taekwondo Sonbae.

Die zahlreichen Beteiligten waren Aktive der Standorte Korneuburg, Wolkersdorf und Ladendorf von den Vereinen Taekwondo Sonbae und Kampfkunstforum NÖ. Im Stationenbetrieb wurden den Teilnehmern vier verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten gezeigt. Landesfachwart Bernhard Ungrad: „Wichtig ist auch, dass wir auf verschiedene Altersklassen Bezug genommen haben. Je jünger die Trainierenden sind, desto mehr allgemeine, spielerische Inhalte kommen vor. Je älter, desto mehr treten die taekwondospezifischen Bereiche in den Vordergrund.“ Mit den zahlreich anwesenden Eltern wurden auch theoretische Inhalte dieser Art geteilt und sie verfolgten mit Interesse den Lehrgang.